Martha

Mit hilfreicher AhninnenKraft verarbeitet Johanna heilsame Steintropfen zu Anhängern namens Martha. Sie sind super angenehm zu tragen und in sechs Varianten erhältlich. Du kannst dir etwas weiter unten die Heilwirkungen der Steine durchlesen.

Die sehr feine Gliederkette gibt es in einer Länge von 70 cm oder deiner gewünschten Länge dazu. Biite vermerke dazu bei der Bestellung, welche Länge du für dich ausgewählt hast. 

Anhänger / Halskette

28,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

roter

Jaspis

schwarzer

Onyx

Limonit

in Petrol

Limonit

in Türkis

weißer

Onyxmarmor

grüner

Onyxmarmor



 

Die Heilwirkung der Steine

Heilsteine, sowie auch Heilkräuter und überhaupt alles, was dir Heilung bringen darf, zeigt sich dir indem du es ganz intuitiv anziehend findest. Also orientier dich gerne an deiner Intuition und binde liebevoll deinen Verstand mit ein.

 

 

Jaspis schenkt körperliche und geistige Energie, Ausdauer und Kraft. Gleichzeitig sorgt er für innere Ausgeglichenheit, Ruhe und einen klaren Blick nach außen. Dabei nimmt er die Schwere vom Gemüt und setzt an ihre Stelle Leichtigkeit und Fröhlichkeit. So schafft er die Voraussetzungen für einen wachen Verstand und neue Ideen, die sich mit seiner Unterstützung klug und planvoll umsetzen lassen.

 

Die Heilwirkung des Jaspis unterstützt die Funktionen von Leber, Galle und Nieren. Wasseransammlungen im Gewebe, wie etwa bei schweren Beinen, werden abgebaut. Der Stein wirkt gegen Übelkeit, Blähungen und auch gegen übermäßige Völlerei.

Bei Menstruationsschmerzen verschafft er Entkrampfung und Linderung. Ein Jaspis in roter Färbung gilt als Liebesstein, der die Sexualität bei Männern und Frauen gleichermaßen anregen kann. Schwangeren Frauen soll er zu einem harmonischen Schwangerschaftsverlauf verhelfen.

Der Edelstein regt den Kreislauf an und stabilisiert ihn. Das gesamte Nervensystem erfährt durch den Jaspis eine Harmonisierung.

 

Das Selbstvertrauen wird gestärkt. Dabei nimmt das Durchsetzungsvermögen ebenso wie die Konfliktbereitschaft zu. Hier bewahrt der Jaspis vor schädlichen Übertreibungen und unbesonnenen Entscheidungen.

Allgemeine seelisch bedingte Lustlosigkeit verschwindet. Neue Ideen können entwickelt und umgesetzt werden. Hass, Ärger, Neid und Wut werden entkräftet und die Seele kann sich erholen. Neue, positive Lebensenergie findet Raum zum Wirken. Der Jaspis fördert gute Beziehungen zu anderen Menschen, weil er Störfaktoren wie Eifersucht und Missgunst abwehrt.

 

 

Onyx, der Stein der Selbstverwirklichung. Ihm wird nachgesagt, dass er eine positive Wirkung auf Haut, Haare und Nägel hat. Auch für die Ohren kann er heilsam sein. Beispielsweise bei Ohrensausen oder Ohrenschmerzen. Er wird insgesamt zur Stärukung eingesetzt - was sich auf Körper und Nerven bezieht, auf Seele und Psyche. Er gibt seinem Besitzer mehr Lebensfreude, Harmonie und hilft bei Depressionen. Onys fördert das nüchterne logisch-analytische Denken, bringt versteckte Blockaden hervor und unterstützt bei der Auflösung.

 

 

Limonit verleiht neue Kraft und stärkt die Fähigkeit, Stress und äußere Belastungen auszuhalten. Limonit erhöht die Standhaftigkeit gegenüber Anfeindungen und Angriffen von außen. Es verleiht die notwendige Ausgeglichenheit und Stabilität und erweist sich insbesondere in der heutigen stressigen Welt als hilfreich.

 

Limonit stärkt das Immunsystem und trägt zur Heilung chronischer Erkrankungen bei. Es fördert die Eisenaufnahme des Blutes und unterstützt die Bildung roter Blutkörperchen. Limonit wird auch eingesetzt zur Anregung der Verdauung, zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers. Der Heilstein hilft, die Lebensprozesse wieder in ausgeglichene Bahnen zu lenken und gilt als Barriere gegen Stress und extreme Belastungen. So wie Limonit andere Mineralien in der Natur mit einer Schicht überziehen kann, gibt es dem Anwender einen stabilen Schutz gegen Einwirkungen von außen.

 

 

Onix-Marmor verhilft zur Balance zwischen Anspannung und Entlastung, Aktivität und Ruhe. Ein guter Rhythmus zwischen diesen beiden Extremen kann mit der Unterstützung des Minerals gefunden und gehalten werden, so dass auch die Flexibilität nicht auf der Strecke bleibt. 

Geht es zu schnell und zu hektisch voran, soll alles gleichzeitig und möglichst schnell geschehen, vermittelt der Aragonit-Anteil des Steines die notwendige Ruhe und Gelassenheit. Ist ein kleiner Anschub notwendig, um richtig durchzustarten, die Trägheit zu überwinden und voller Selbstvertrauen die notwendigen Dinge anzupacken, unterstützt der Calcit-Anteil. Gemeinsam werden so nachhaltige Abläufe beschleunigt.

 

 

Wenn wir Schönes als schön bezeichnen, gibt es Hässliches. Wenn wir Gutes als gut bezeichnen, gibt es Schlechtes. Daher zeigen sich Haben und Nichthaben gemeinsam. Schwer und Leicht ergänzen einander. Lang und Kurz widersprechen einander. Hoch und Tief ruhen aufeinander. Stimme und Klang schwingen miteinander. Vorne und Hinten folgen einander. Daher wandert der Weise umher, ohne zu handeln, und lehrt ohne Worte. Die zehntausend Dinge entstehen und vergehen unaufhörlich. Hervorbringen und doch nicht in Besitz nehmen. Wirken und sich doch keinen Verdienst anrechnen. Das Werk tun und es dann vergessen. So wird es von Dauer sein.

 

LAOTSE TAO TE KING


Kontakt:

Johanna Tritscher &  Marc Josef Stocker

 

visionarrisch@live.at

+43 677 615 99 44 9

 

Fassergasse 34

6060 Hall in Tirol

 

Mitte(n Im)wald(e) 158

9911 Assling